Schicht im Schacht

21. August 2017

Liebes Ruhrgebiet und Rest vonne Welt, heute sage ich "Tschüss, heimatPOTTential!". Für diesen Satz habe ich monatelang Anlauf genommen und jetzt, wo ich ihn getippt habe, geht es mir NOCH näher als ich gedacht hätte. Ich habe diesen Blog über viele Jahre sehr lieb gehabt und ganz viel Herz, Zeit, Hirnschmalz und Energie in heimatPOTTential gesteckt. Ich habe den Austausch mit Euch Lesern genossen, viele, viele tolle Menschen über diesen Weg kennen gelernt und wundervolle Dinge erlebt, mit denen ich nie gerechnet hätte.

Aber es fühlt sich nicht mehr richtig an, das mit mir und heimatPOTTential. Wer sich für die Gründe interessiert, kann gerne mal HIER auf meinem neuen Blog vorbeischauen, denn es geht weiter mit mir und meinem Geschreibsel - aber auf, in oder mit einer neuen Online-Heimat.



Wer mag, findet mich künftig auf JuliPott.de oder auf den üblichen Social Media Kanälen. heimatPOTTential lasse ich als eine Art Archiv online, weil mir immer mal wieder gesagt wird, dass es schön wäre, hier das Eine oder Andere nachgucken zu können.

Puh, ich schwanke zwischen "voll die Rede halten" und einem schnellen Abgang, aber ich reiße mich jetzt zusammen und wähle Letzteres.


Danke für all die Jahre! Danke fürs Mitfreuen, Mitlachen, Mitlesen, Mitdenken und Mitfühlen. Danke für Eure Gesellschaft, Eurer Interesse, Euer Vertrauen, Eure Neugier und Eure Freude an meiner Sicht auf das Ruhrgebiet und das Leben. Auf vielen Blogs geht es oft recht ruppig zu, aber ich wurde hier immer sehr, sehr herzlich von Euch begleitet - und das war für mich immer etwas ganz Besonderes. Danke schön für die tolle Zeit und wenn Ihr wissen wollt, was ich online so treibe, wenn es NICHT um den Ruhrpott geht, heiße ich Euch auf meinem neuen Blog sehr herzlich willkommen.

Bis dahin!
Machet jut, heimatPOTTential.
Machtet jut, liebes Ruhrgebiet und Rest vonne Welt.
Hier is jetzt Schicht im Schacht.

Kommentare

  1. Dann wünsche ich Dir alles Gute für Deinen neuen Blog und danke Dir recht herzlich dafür, dass Du die zwei (oder vielleicht waren es auch mehr?) negativen Kommentare auf meinen Kommentar auf Deinen letzten Beitrag hin gelöscht hast. Ich wollte Dich niemals angreifen und fand die beiden Kommentare, die da nach kamen, verurteilender, als meinen eigenen...vor allen Dingen, als er gemeint war.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Juli,
    ich hab dich schon vermißt in den letzten Monaten und da ich bei den sozialen Medien so gar nicht unterwegs bin (außer dich mal dort gegoogelt), hab ich mir nur einfach meinen traurigen Teil gedacht. Und jetzt kam mir ein "tja das war zu erwarten, schluchz" und gleich danach: wie schön, sie ist ja gar nicht ganz verloren für die Blogwelt. Und so stapfe ich dir jetzt einfach hinterher zu deiner neuen virtuellen Heimat. Da ich ja eh nicht aus dem Ruhrgebiet komme, ist es auch völlig OK, wenn ich von dir was anderes lese. Hauptsache, du und deine Worte sind noch da :) Also ahoi dahin und bis gleich!
    Liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  3. mensch, du kannst doch machen was du willst - bist schließlich alt genug ;-) wünsche dir viel erfolg unter egal welcher URL und schön dich wiederzulesen!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
heimatPOTTential . All rights reserved. © Maira Gall.